Hans-Nüchter-Sternwarte, Fulda Fördergemeinschaft Volks- und Schulsternwarte Fulda e.V.
Startseite
Astronomische Arbeit
Flash Skies
Beobachtungsberichte
Projektberichte
Allgemeine Hinweise
Sternwarte
Vorstellung
Fototour
Chronik
Jubiläumsfeier 2002
Planetarien
Schulplanetarium
Mitteilungen
Führungen
Kontakt/Impressum
Änderungen HP
Verein
Sitemap
Auf zu einer kleinen Fototour durch die HNS! Besuchen Sie die HNS!

(c) 2003-2012
Hans-Nüchter-Sternwarte

März 2016 Der Sternenhimmel im März

Mehrere Führungen über den nächtlichen Himmel im Frühjahr

Die Wintersternbilder Großer Hund, Orion und Stier verschwinden um diese Jahreszeit langsam am westlichen Nachthimmel zugunsten der Frühlingssternbilder Krebs, Löwe und Jungfrau, die nun von Osten her den Abendhimmel erobern. Auch der größte Planet in unserem Sonnensystem, Jupiter, ist in dieser Zeit bereits wieder die ganze Nacht über sehr gut zu beobachten.


Vortrag

Der Referent

Cassiopeia

Das Sternbild Kassiopeia, das sog. Himmels-W,
das ganzjährig hier bei uns sichtbar ist (Foto:A.König)

Zum aktuellen Sternenhimmel finden erstmals Führungen für den VNO unter der Leitung von Aloys König, Sternwarte und Planetarium Fulda, statt - jeweils am Samstag, dem 5., 12. und 19.3.2016.
Insbesondere am 12. und 19. März ("Tag der Astronomie") ergibt sich zudem die Möglichkeit der Mondbeobachtung mit einem kleinen Teleskop. Dabei werden die wichtigsten Sterne und Sternbilder anschaulich mit einem Laser-Pointer am Nachthimmel gezeigt und leicht verständlich für jedermann erklärt

Da die etwa zweistündigen Führungen wetterabhängig sind, ist der Treffpunkt jeweils um 19:30 Uhr vor dem Haupteingang der Freiherr-vom-Stein-Schule, Domänenweg 2, 36037 Fulda, von wo aus wir ggfs. auch in Fahrgemeinschaften zur Milseburg oder Wasserkuppe hochfahren. Dazu wird warme Kleidung empfohlen!

Als Alternative bei schlechtem Wetter findet ein Vortrag zum aktuellen Sternenhimmel in der Sternwarte (Freiherr-vom-Stein-Schule) statt (der mit einer Leuchttafel gekennzeichnete Eingang befindet sich unterhalb der Kuppel im Schulhof: ggfs. muß man dazu um das Schulgebäude herumlaufen).

Aloys König