Hans-Nüchter-Sternwarte, Fulda Fördergemeinschaft Volks- und Schulsternwarte Fulda e.V.
Startseite
Astronomische Arbeit
Flash Skies
Beobachtungsberichte
Projektberichte
Allgemeine Hinweise
Sternwarte
Vorstellung
Fototour
Chronik
Jubiläumsfeier 2002
Planetarien
Schulplanetarium
Mitteilungen
Führungen
Kontakt/Impressum
Änderungen HP
Verein
Sitemap
Auf zu einer kleinen Fototour durch die HNS! Besuchen Sie die HNS!

(c) 2003-2012
Hans-Nüchter-Sternwarte

Mitteilung 14.12.05 Millionen Lichtjahre entfernt - Entfernungsbestimmung in der Astronomie

Bericht zum Themenvortrag im Dezember 2005

Fünfzehn Besucher folgten der Einladung der Hans-Nüchter-Sternwarte zum Dezembervortrag, um sich mit der Referentin Tatjana Luck auf eine Reise in die Weiten des Weltalls zu begeben. Im Mittelpunkt stand dabei die Frage, auf welchem Wege die Astronomen eigentlich ihre detaillierten Angaben zu den Entfernungen von Galaxien gewinnen können. Scheinbar passend zum Adventsmonat tauchten zwar öfters sogenannte Eichkerzen in den Ausführungen von Frau Luck auf, es wurde aber sehr schnell klar, dass mit diesen Kerzen veränderliche Sterne(sogenannte Cepheiden) und Supernovae gemeint waren. Da die Referentin sich schon in ihrem Staatsexamen mit dem Thema beschäftigte und Originalquellen ihrer Arbeit einbezog, konnten die Zuhörer recht praxisnah zumindest die Grundideen der wissenschaftlichen Vorgehensweisen nachvollziehen, wobei Frau Luck die mathematischen Voraussetzungen bewußt nur andeutungsweise erwähnte.

Leider machte das Wetter wieder ein Strich durch die Absicht, anschließend durch das Teleskop noch einen Blick zu den Sternen zu werfen, dafür bot sich mehr Zeit für abschließende Fragen und Gespräche.

Die Vortragsreihe soll im Februar 2006 fortgesetzt werden, näheres im Januar auf unserer Homepage.

G. Habersack